Season Opener der Youth Development Series

Der Youth Development Series-Season Opener in Deutschland ist in den Büchern. Mit dem Sieg konnte das A-Team der Deutschen Jugend-Nationalmannschaft mit Erik Bachhuber und Jonny Wynant ein klares Statemennt für das Ziel der Serie setzen, wobei sich das B-Team mit Tom Finger und Marlon Hegener wacker schlug und wertvolle Erfahrungen gewann! Die Daumen sind gedrückt für weitere, derartige Ergebnisse bei den weiteren Rennen der Serie.

Ergebnis: 1. Deutschland A, 2. Dänemark B, 3. Polen, 4. Lettland, 5. Norwegen, 6. Österreich/Deutschland, 7. Dänemark A, 8. Deutschland B

Trainer Christian Hefenbrock resümiert: „Ein Auftakt nach Maß, ich bin sehr stolz auf die Jungs, so kann es weitergehen. Derartige Serien sind sehr wichtig für die sportliche Entwickling, die Teamfähigkeit und die Präsentation international, denn die Rookies von heute sind die Stars von morgen...“