Ralf Teltscher in den dmsj-Vorstand gewählt

Die dmsj-Vollversammlung, das oberste Organ der deutschen motor sport jugend, hat in ihrer turnusmäßigen Sitzung in Frankfurt einige Positionen des Vorstandes für eine zweijährige Amtszeit gewählt. Dabei wurden die Vorstandsmitglieder Jürgen Hieke (Vorsitzender) und Jürgen Juschkat (Automobilsport) in ihren Ämtern bestätigt. Nachdem Annika Moormann auf eigenen Wunsch von ihrem Amt zurückgetreten ist, stellte sich Ralf Teltscher, ADAC Referent Trainerwesen und Stiftung Sport, zur Wahl und wurde einstimmig in den dmsj-Vorstand gewählt. Außerdem wurden Rupert Mayer und Walter Kaulen als Kassenprüfer wiedergewählt.

Komplettiert wird der Vorstand der Nachwuchsorganisation des DMSB durch Harald Rabe (Finanzen/Verwaltung), René Schäfer (Motorradsport) und Kirsten Hasenpusch (Jugendsprecherin), deren Ressorts nicht neu zu besetzen waren. Außerdem gehört DMSB-Vizepräsident für Jugendförderung und Breitensport, Herr Gebhard Sanne, dem dmsj-Vorstand an.