Deutsche Enduro Meisterschaft in Dachsbach

Am 20.09.2015 fand im bayrischen Dachsbach die 4. Veranstaltung der Deutschen Enduro Meisterschaft im Rahmen der Int. 55. ADAC-Zuverlässigkeitsfahrt „Rund um den Aischgrund“ statt.

An den Start über die 3 Runden mit je 65 Kilometern Länge gingen Yanik Spachmüller und Yannik Mosch in der Junioren Klasse und Lukas Streichsbier in der Klasse E3B.

dem_dachsbachDie Strecke, auf der die Fahrer in den vergangenen Jahren mit Schnee und Starkregen zu kämpfen hatte, präsentierte sich in diesem Jahr als staubtrocken. In beiden auf Ackerflächen abgesteckten Sonderprüfungen staubte es an allen Ecken und Enden und auch dem Rest der Strecke hätte ein bisschen Regen gut getan.

Mit dieser Herausforderung kamen die drei Nachwuchsfahrer allerdings gut zurecht. Yanik Spachmüller, der als Gesamtzweiter der Junioren Klasse an den Start gegangen war, konnte mit einem Tagessieg die Platzierung halten. Yannik Mosch war als Gesamtdritter ebenfalls in der Junioren Klasse gestartet. Mit einem 4. Platz an diesem Tag konnte auch er seine Platzierung in der Gesamtwertung verteidigen.
Lukas Streichsbier konnte mit dem Tagessieg in der Klasse E3B auch seine Führung in der Gesamtwertung ausbauen. Im Pokal Championat liegt er nun auf Rang 3.

Die nächste Veranstaltung findet am 26.09.2015 in Tucheim statt.