Meine dmsj | Presse  | @

News

Robin Strycek machte alles richtig

Wow, was für ein Debüt! Beim fünften Saisonlauf zur RCN Rundstrecken-Challenge auf dem Nürburgring sorgten dmsj Youngster Robin Strycek aus Dehrn und Ralf Kraus für ein nahezu sensationelles Ergebnis: Mit dem seriennahen Honda Civic Diesel vom Team FahrWerk belegte das Duo den 26. Gesamtrang im Feld der 120 Starter. „Das Ergebnis ist schon der Hammer“,…
Mehr lesen

dmsj Arbeitstagung

Die nächste dmsj Arbeitstagung "Aus- und Weiterbildung" findet am 2. März 2013 ab 11:00 Uhr im Lindner Hotel & Sports Academy in Frankfurt am Main.  Auf der Arbeitstagung wird u.a. über die Ergebnisse der Herbstsitzung der AG Aus- und Weiterbildung berichtet. Der Versand der Einladungen erfolgt in KW4 / 2013. Teilnehmer/innen können bis zum 9.…
Mehr lesen

dsj-Qualifizierungsmodul „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ ist online

In einem Rundschreiben wies die dsj auf das dsj-Qualifizierungsmodul „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ hin. Es steht hier zum Download bereit. Das dsj-Qualifizierungsmodul ergänzt die bereits vorhandenen Qualifizierungsmaterialien der Mitgliedsorganisationen und umfasst eine Powerpoint-Präsentation und ein Workshopkonzept. Eine detailliertere Beschreibung der Inhalte des Qualifizierungsmoduls sowie Hinweise zu den Nutzungsrechten finden Sie ebenfalls unter dem angegebenen…
Mehr lesen

dmsj-Youngster zeigt starkes Debüt bei wechselnden Witterungsbedingungen

Kevin Paefgen aus Dormagen hat als dritter der vier Piloten des dmsj Youngster-Racing-Teams 2012/2013 sein Renndebüt gefeiert. Beim vierten Saisonlauf zur Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) teilte sich der 18-jährige das Cockpit im Honda Civic Diesel mit Tobias Neuser. Im Feld der 131 gestarteten Teams belegte das Duo bei wechselnden Witterungsbedingungen den 64. Gesamtrang und feierte einen…
Mehr lesen

Christian Schmitz vor Rückkehr auf die Nordschleife

Der am 26. März 2012 bei Testfahrten verunfallte Christian Schmitz, dmsj Youngster-Racing-Team 2010/2011 und Nachwuchspilot des MSC Adenau, steht kurz vor der Rückkehr ins Rennauto und auf die nah gelegene Nürburgring-Nordschleife. Der junge Herresbacher befindet sich nach seinem unverschuldeten Unfall zur Zeit in der Rehaphase und arbeitet fleißig, um für den Rest der Saison schon…
Mehr lesen