Anmeldung zum Testtag von DRX und dmsj

Für die Starter in der Deutschen Rallycross-Meisterschaft (DRX) und die Nachwuchsfahrer der dmsj findet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Testtag auf der aus der WorldRX bekannten Rallycross-Strecke auf dem Hockenheimring statt. Somit gibt es kurz vor dem Saisonauftakt am Lausitzring nochmal die Chance für letzte Tests und Einstellungen am Fahrzeug.

Der DRX-Testtag findet am 7. April 2018 statt und liegt somit eine Woche vor dem ersten Lauf zur Deutschen Rallycross-Meisterschaft und des DMSB-Rallycross-Pokals. Alle Teams und Fahrer der DRX sowie die Off-Road-Nachwuchspiloten der dmsj, aber auch Neulinge und Interessierte sowie ausländische Rallycross-Fahrer bekommen hier die Chance, ihr Fahrzeug auf der einzigartigen Rallycross-Strecke des Hockenheimrings zu bewegen.

Die Veranstaltung bietet den angemeldeten Teilnehmern zwischen 9:00 und 17:00 Uhr (Mittagspause mit Motorenruhe von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr) ausreichend Zeit für Test und Einstellfahrten. Der genaue Zeitablauf wird noch bekannt gegeben. In den festgelegten Zeitfenstern werden für die verschiedenen Leistungsgruppen mehrere Stints angeboten. Darüber hinaus können auf Anfrage auch Start-, Reaktions- und Ampeltests sowie ein oder mehrere Zeitfenster für Test und Einstellung der Startautomatik angeboten werden. Diese Anfragen können bei der Anmeldung berücksichtigt werden.

Die Anreise ist ab 7:00 Uhr morgens für die Fahrer und Teams des DRX-Testtages über eine gesonderte Einfahrt möglich. Das Fahrerlager befindet sich im direkten Anschluss an die Rallycross-Strecke.

Die Teilnahmegebühr beträgt 80,-€ pro Fahrzeug.

Zur Anmeldung für den DRX-Testtag bitte eine E-Mail an sebastian.unnasch@rallycrosstv.com. Anmeldeschluss ist der 29.03.2018.

Rückfragen zum Training der Nachwuchsfahrer können an dmsj Fachberater Off-Road, Holger Diebel (holger.diebel@dmsj.org), gerichtet werden

Anmeldeformular »