dmsj-Jugendtage

Die dmsj – deutsche motor sport jugend hat im Jahr 2016 erstmalig die dmsj-Jugendtage in Kooperation mit verschiedenen Freizeitparks durchgeführt. Im Jahr 2017 gehen die dmsj-Jungendtage nun in die zweite Runde.

Startschuss ist am 17. und 18. Juni im Erlebnispark Tripsdrill in Baden-Württemberg. Mit dem zwischen Stuttgart und Heilbronn gelegenen Erlebnispark konnte ein weiterer Partner gewonnen werden, um Motorsport zum Anfassen, eingebettet in die Kulisse eines Freizeitparks, zu präsentieren. Im Juli machen die Jugendtage dann Station im Heide Park Resort in Soltau. Das finale Wochenende der dmsj-Jugendtage wird dann am 26. und 26. August zusammen mit dem ADAC Familienwochenende im Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen stattfinden.

Ziel der dmsj-Jugendtage ist, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, Motorsport ganz einfach kennen zu lernen und gleich selbst ins Lenkrad zu greifen. Sie können u.a. Disziplinen wie Kart-Slalom und Trial ausprobieren oder aber auch mit einem originalen Motoball auf eine Torwand schießen. Außerdem wird eine Trial- bzw. Motocross-Show präsentiert. Darüber hinaus werden auch verschiedene Fahrzeuge aus dem Automobil- und Motorradsport ausgestellt. Vertreter der dmsj und Experten der jeweiligen Landesmotorsportfachverbände werden vor Ort nicht nur zu Fragen rund um den Sport, sondern auch zu vielen anderen Themen im Motorsport, z.B. Ehrenamt, Inklusion, Umwelt, uva., Rede und Antwort stehen.