Rennsport

Bergrennen
Beim Bergrennen geht es darum, am schnellsten von A nach B zu kommen. Die unterschiedlichen Fahrzeuge werden dabei in verschiedene Kategorien unterteilt, in denen sie sich dann messen.

Slalom
Im Slalomsport markieren Pylonen eine Strecke, die es abzufahren gilt. Wer alle Pylone stehen gelassen hat und der Schnellste war, gewinnt. Der Slalomsport ist der ideale Einstieg in den Automobilsport.

Auto- und Rallycross
Beim Auto- und Rallycross werden Sprintrennen in der Regel auf losem Untergrund gefahren; die Akteure fahren jeden Meter Vollgas und auf Angriff. Beim Autocross ist ein Einstieg ab 10 Jahren auf sog. Cross-Buggies möglich. Beim Rallycross ist ein Einstieg ab 16 Jahren möglich.


Ansprechpartner:

Kirsten Hasenpusch
Vorstand
Automobilsport

Am Rohlande 3
58300 Wetter (Ruhr)
Telefon (privat): 02335 / 680800
Telefon (mobil): 0172 / 1527286
E-Mail: kirsten.hasenpusch@dmsj.org

Jürgen Juschkat
Fachberater
Junioren-Slalom

Sperlingstr. 17
46499 Hamminkeln
Telefon (mobil): 0171 / 2666455
Email: juergen.juschkat@dmsj.org

Kris Heidorn
Botschafter

Porsche Carrera Cup Deutschland

„Seit meinem ersten Lizenzantrag im Jahre 2004 begleiten mich dmsj und DMSB auf meinem motorsportlichen Weg. In all diesen Jahren stand und steht mir die dmsj mit Rat und Tat zur Seite. Bspw. setzte sich die dmsj dafür ein, dass ich in die Sportfördergruppe der Bundeswehr aufgenommen werde. Bei meinen Arbeitgeber „Bundeswehr“ habe ich nunmehr uneingeschränkte Möglichkeiten, mich optimal auf meine motorsportsportlichen Aktivitäten vorbereiten zu können. Der Weg ist das Ziel - mein Hobby zum Beruf zu machen.“