FAQ

Header-dmsj_allg

die dmsj: Mehr Fragen - mehr Antworten: FAQs

F?

Wer ist die dmsj?

A.

Die dmsj – deutsche motor sport jugend ist die Jugendorganisation des DMSB – Deutscher Motor Sport Bund e.V.

Sie wird von einem siebenköpfigen ehrenamtlichen Vorstand geführt, in dem das DMSB-Präsidiumsmitglied für Jugendförderung und Breitensport einen festen Sitz hat. Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden und fünf weiteren Vorstandsmitgliedern mit folgenden Ressorts: Finanzen & Verwaltung, Aus- & Weiterbildung, Automobilsport, Motorradsport und Jugendsprecher/in. Das Tagesgeschäft wird von der Jugendreferentin wahrgenommen.

Zur dmsj gehören alle jugendlichen Vereinsmitglieder der DMSB Mitgliedsverbände und -vereine bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die gewählten Vorstandsmitglieder, die gewählten Jugendleiter der DMSB Trägervereine (ADAC, AvD, DMV) der Landesmotorsportfachverbände (LMFV), sonstiger Motorsportverbände und sonstiger Mitglieder, sowie die ebenfalls gewählten Jugendleiter in den angeschlossenen Vereinen.

Die Zugehörigkeit jugendlicher Vereinsmitglieder endet automatisch am 31.12. des Jahres, in dem das 18. Lebensjahr vollendet wird.

F?

Wofür steht die dmsj?

A.

Die dmsj setzt sich ein für:
  • Die Wahrnehmung von Aufgaben der Jugenderziehung, einschließlich Gewaltprävention, der überfachlichen Jugendarbeit, der Jugendhilfe und des Jugendsports.
  • Die Erziehung zu verantwortungsbewusstem Verhalten im Straßenverkehr, insbesondere durch Vermittlung entsprechender fahrtechnischer Kenntnisse und einschlägiger Vorschriften.
  • Die vorrangige Beachtung des Schutzes der natürlichen Lebensgrundlagen, die Vermittlung eines möglichst sparsamen Umganges mit Material und sonstigen natürlichen Ressourcen als Ziel der Ausbildung junger Motorsportler, sowie die strikte Beachtung sämtlicher für die Ausübung des Motorsports relevanter umweltschutzrechtlicher Bestimmungen und Vorschriften.
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Jugendorganisationen, insbesondere der Deutschen Sportjugend (dsj) im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) sowie in den jeweiligen Landessportbünden (LSB).
  • Die Aus- und Weiterbildung von Trainern.

F?

Was macht die dmsj?

A.

Die Aufgaben der dmsj sind im Einzelnen:
  • Veranstaltung von Jugendcamps im nationalen und internationalen Motorsport (z.B. Jugend-Speedway-Trainingscamp)
  • Veranstaltung von eigenständigen Meisterschaften im deutschen Automobil- und Motorradsport (z.B. Deutsche Kart-Slalom Meisterschaft)
  • Organisation von Talentsichtungen und Auswahl von besonders talentierten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen für ausgewählte Projekte der dmsj
  • Betreuung von besonders talentierten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen
  • Ausarbeitung von Ausbildungskonzeptionen für Trainerinnen und Trainer in Zusammenarbeit mit dem DOSB
  • Aus- und Weiterbildung der Lehrbeauftragten der Landesmotorsportfachverbände und Trägervereine sowie Qualitätskontrolle von deren Ausbildungslehrgängen

F?

Ich möchte gerne an die dmsj spenden. Wie geht das?

A.

Eine Spende, über die sich die dmsj sehr freuen würde, ist eigentlich einfach gemacht:

Bank: Deutsche Bank AG
IBAN: DE34500700100092303700
SWIFT: DEUTDEFF
Verwendungszweck „dmsj“

Da der DMSB und somit auch die dmsj als gemeinnützig anerkannt sind, können Spenden auch steuerlich geltend gemacht werden. Bis zu einem Betrag von 200 Euro wird der Bankeinzahlungsbeleg als Spendenquittung anerkannt. Bei größeren Beiträgen stellen wir gerne eine Spendenquittung aus.