Tim Wunderer bester dmsj-Pilot beim Youth Track Racing European Cup 125 ccm

Der 14-jährige Tim Wunderer belegte in Olching beim Youth Track Racing European Cup 125 ccm den fünften Platz. Der Bayer aus Aichach war damit bester deutscher Pilot im 18 Fahrer umfassenden Feld der Altersklasse zwischen neun und 14 Jahren. Als einziger Deutscher schaffte es Wunderer ins Finale der besten Sechs. Den Titel holte sich der Pole Marcin Turowski knapp vor dem favorisierten Briten Kyle Bickley. Platz drei belegte Jan Kvech aus Tschechien.

Für die deutschen Speedwaynachwuchspiloten Maximilian Troidl, Marvin Wiegert, Finn Loheider, Chayenne Wiegert und Kevin Lück standen am Ende im internationalen Feld die Ränge neun, zwölf, 13, 14 und 15 zu Buche.

125_ccm_em_olching_2015_600x337