MXGP-Academy Teutschenthal

Auch in diesem Jahr fand im Rahmen der Motocross Weltmeisterschaft in Teutschenthal vom 19. bis 21.05.2017 die MXGP-Academy statt. Das vielfältige Programm beinhaltete am Freitag neben der Zertifizierung der Fahrer und Schulung der Eltern im Umgang mit Sportlern natürlich auch das Fahren auf der Strecke. Für die jungen Fahrer war das ein Highlight und eine Herausforderung zugleich, denn die gut präparierte Strecke forderte volle Konzentration, um einen Sturz zu verhindern.

MXGP-Academy 2017Am Samstag besuchten die Teilnehmer das Kawasaki Werksteam und durfte hinter die Kulissen schauen. Von der Organisation im Vorzelt über die Bestückung der Werkzeugkisten war auch der Blick in den Truck inkl. der darin befindlichen Werkstatt erlaubt. Im Anschluss daran waren sie noch zu Gast beim Helmhersteller Airoh und wurden in aller Ausführlichkeit informiert was Sicherheit und Pflege des Materials angeht.

Zum Abschluss eines gelungenen Wochenendes konnten sich alle noch die WM-Läufe der Profis anschauen.