Motoball EM: Deutsche Jugend-Nationalauswahl gewinnt Turnier

Der letzte Tag der Motoball- Europameisterschaft im niederländischen Budel begann mit den Spielen der Jugend- Auswahlmannschaften.

Bei den Freundschaftsspielen zeigten alle jungen Teams ihr Können und demonstrierten, dass sie in Kürze in Lage sind bei den Senioren-Mannschaften auflaufen zu können. In der ersten Partie unterlagen zunächst die Niederländer dem Team aus Frankreich mit 2:6. Die deutsche Jugend-Auswahlmannschaft trennte sich anschließend von den Franzosen mit einem 2:2-Unentschieden. Einen Tag zuvor hatte Deutschland bereits die Gastgeber aus den Niederlanden klar mit 6:1 bezwungen. Somit durfte zum Schluss des kleinen Turniers das deutsche Nachwuchsteam über den Sieg jubeln – und wurde von der FIM Europe als inoffizieller Jugend-Europameister betitelt. „Wir haben mit unserer Auswahl zum ersten Mal an so einem internationalen Turnier teilgenommen. Gratulation an die Jungs, die echt klasse gespielt haben“, erklärte Carsten Lembcke, dmsj-Fachberater Motoball „Solche Begegnungen sind ein interessanter Anreiz für alle jungen Motoballer in Europa. Diese Entwicklung werden die deutschen Motoballer unterstützen. Es wäre eine tolle Sache, wenn sich in Zukunft daraus eine richtige Jugend-Europameisterschaft entwickeln würde.“

Motoball EM Gruppenfoto

Team Deutschland:

TORHÜTER
· Denis Hildenbrand (MSC Ubstadt-Weiher),
· Till Balzer (MSC Malsch)
· Max Rihm (MSC Taifun Mörsch)

FELDSPIELER
· Rico Gleie (MSC Ubstadt-Weiher)
· Patrick Licht (MBC Kierspe)
· Steven Blank (MBC Kierspe)
· Sergej Karst (MSC Philippsburg)
· Alexander Wagner (MSC Philippsburg)
· Benjamin Walther (1. MBC 70/90 Halle)
· Jannis Schmitt (MSC Puma Kuppenheim)
· Sebastian Fox (MSC Taifun Mörsch)

SPORTLEITUNG
· Carsten Lembcke (dmsj Fachberater)
· Trainer Andreas Fiebig (MSC Malsch)
· Trainer Andreas Mürmann (MBC Kierspe)
· TW-Trainer Oliver Potthoff (MSF Tornado Kierspe)

MECHANIKER
· Andreas Licht (MBC Kierspe)
· Roland Fox (MSC Taifun Mörsch)