Kadertraining Junior-Team Trial

Traditionell fanden die Finalläufe zur Deutschen Trial Meisterschaft am ersten Wochenende im Oktober auf dem legendären Piesberg in Osnabrück statt. Ein Gelände, halb Steinbruch halb Naturschutzgebiet, wie es in Deutschland einzigartig ist.Gruppenfoto Junior-Team Trial
Da es sich durch den Tag der deutschen Einheit um ein verlängertes Wochenende handelte, bot sich für unsere Kaderathleten die Chance noch einen Tag dran zu hängen und dort ein sehr wertvolles Training abzuhalten. Der Boden und auch die Steine auf dem Piesberg sind schon trocken alles andere als griffig, trocken ist es dort allerdings fast nie. Ein höchst anspruchsvoller Untergrund also und somit musste man beim Bau der Trainingssektionen wirklich sorgfältig auswählen, denn die Passagen werden sehr schnell sehr schwer.

Nach zwei erfolgreichen Wettkampftagen war es sehr gut, an den Sektionsplätzen die gefahrenen Spuren nochmal mit anderen Techniken und unter entspannten Bedingungen testen zu können, oder sich auch - mit Blick auf die nächste Saison - an der nächst höheren Spur zu versuchen. Alles in allem hatte das Junior-Team unter der Leitung von DOSB B-Trainer Jan Peters wirklich einen guten Trainingstag, der zugleich auch eine gute Vorbereitung für die dmsj – Deutsche Jugend-Trial-Meisterschaften am 15./16. Oktober in Kerzenheim  war.