Finale der dmsj – Deutsche Jugend-Motocross-Meisterschaft 2017 in Lugau

 

Am 01.10.17 fand in Lugau der letzte Lauf der dmsj-Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft in den Klassen 65ccm, 85ccm und 125ccm statt.

Bei den Finalläufen in der 65er Klasse konnten die Piloten Niklas Ohm, Paul Neunzling und Luca Röhner, sowie in der 85er Klasse Simon Längenfelder, Nikita Kucherov und Nico Greutmann die Meisterschaft für sich entscheiden.

In der 125er Klasse fuhren die Piloten Lion Florian, Maximilian Spies und Ben Kobbelt auf das Siegerpodest.

Die Fahrer wurden am Ende des Tages durch Maria Schuch geehrt.

 

dmsj-Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft – Klasse 65

1.Platz: Niklas Ohm

2.Platz: Paul Neunzling

3.Platz: Luca Röhner

 

dmsj-Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft – Klasse 85

1.Platz: Simon Längenfelder

2.Platz: Nikita Kucherov

3.Platz: Nico Greutmann

 

dmsj-Deutsche Jugend Motocross Meisterschaft – Klasse 125

1.Platz: Lion Florian

2.Platz: Maximilian Spies

3.Platz: Ben Kobbelt

 

Der Meisterschaftsendstand kann hier eingesehen werden»