Doppelsieger in allen Klassen der dmsj – Deutschen Mini Bike Meisterschaft

Das fünfte von zehn Rennen der dmsj – Deutschen Mini Bike Meisterschaft fand am vergangenen Wochenende in Schlüsselfeld statt. Im Rahmen der Veranstaltung war zum dritten Mal in diesem Jahr die dmsj – Deutsche Pocket Bike Meisterschaft integriert.

Mini Bike
Filip Salac fuhr der Konkurrenz auf der Honda NSF 100 allen davon, der elfjährige Tscheche feierte einen Doppelsiege in seiner Klasse und führt zur Saisonhalbzeit auch die Gesamtwertung in der Nachwuchsklasse an. Auch in der Einsteigerklasse konnte sich Ondrej Vostatek aus Prag gegen seine Konkurrenten durchsetzen und führt durch seinen Doppelsieg weiterhin die Meisterschaft an. Bei den jüngsten Piloten in der dmsj – Deutschen Pocket Bike Meisterschaft gab es ebenfalls einen Doppelsieg. Der neunjährige Marvin Siebdraht erreichte in beiden Rennen den ersten Platz.

9. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Filip Salec (CZ)
2. Platz: Tim Georgi
3. Platz: Kevin Orgis

10. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Filip Salec (CZ)
2. Platz: Kevin Orgis
3. Platz: Tim Georgi

9. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Ondrej Vostatek (CZ)
2. Platz: Joshua Bauer
3. Platz: Max Zachmann

10. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Ondrej Vostatek (CZ)
2. Platz: Paul Fröde
3. Platz: Noel Cosic

5. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Marvin Siebdrath
2. Platz: Noah Paricio-Rahe
3. Platz: Justin Hänse

6. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Marvin Siebdrath
2. Platz: Noah Paricio-Rahe
3. Platz: Parez Sabri