dmsj-Roadracing-Kader trainiert in Oschersleben

Das dritte Road Racing Kadertraining fand vom 07. - 09. August  bei wechselhaften Wetterbedingungen in der Motorsport Arena in Oschersleben statt. Angereist waren die Kaderpiloten Florian Weiß und Dirk Geiger. Nach der Begrüßung ging es gemeinsam zur offiziellen Fahrerbesprechung und im Anschluss zur technischen Abnahme. Neben den Zielen, Fahrtechnik und Rundenzeiten zu verbessern, wurde auch das Finden von Schalt- und Bremspunkten trainiert. Um gezielt auf Veränderungen reagieren zu können, wurde bei jeder Wetterlage gefahren, die Fahrtechnik und das Fahrzeug (Fahrwerkseinstellung, Veränderung des Luftdruckes in den Reifen, Ändern von Übersetzungen) verändert und den jeweiligen Verhältnissen angepasst. Am Samstag standen für die beiden dmsj-Kaderpiloten Dirk Geiger und Florian Weiß Aufwärmübungen und Krafttraining in Form eines Zirkeltrainings in der Box auf dem Programm. Vor dem Training auf der Strecke stand außerdem leichtes Lauftraining in der Boxengasse auf dem Programm. Die darauf folgenden Fahrten wurden abschließend mit den beiden Kaderpiloten analysiert. Gruppenfoto Kadertraining Oschersleben