dmsj Pocket und Mini Bike Meisterschaft in Bopfingen

Das 15. und 16. Rennen der dmsj - Deutschen Mini Bike Meisterschaft fand am 24.08.2013 in Bopfingen auf der Breitwangbahn statt. Gleichzeitig wurde das 11. und 12. Rennen der dmsj - Deutschen Pocket Bike Meisterschaft ausgetragen. Hierbei wurde die Siegesserie von Filip Salac und Ondrej Vostatek in den Viertakt-Klassen gebrochen.

In der dmsj - Deutschen Mini Bike Meisterschaft trafen die Piloten zum vorletzten Mal in dieser Saison auf der 1.020 Meter langen Kartbahn aufeinander. In der Nachwuchsklasse gewann der Tscheche Filip Salac den ersten Lauf auf der Honda NSF 100 vor Peetu Paavilainen aus Finnland und Kevin Orgis.

Im zweiten Rennen der Nachwuchsklasse blieb Filip Salac, aufgrund eines Sturzes, erstmals in dieser Saison ohne Punkte. Kevin Orgis hingegen fuhr seinen vierten Saisonsieg innerhalb der diesjährigen Saison ein. Peetu Paavilainen konnte sich am Ende des Tages den zweiten Platz auf dem Podest vor Tim Georgi sichern. Die Führung in der Meisterschaft liegt aber weiterhin bei Filip Salac.

Das erste Rennen in der Einsteigerklasse gewann Paul Fröde. Der Sachse startet dabei zum zweiten Mal in der Saison von der Pole Position. Vostatek hingegen kam am Start besser weg und kam somit aus der ersten Runde in Führung liegend zurück. Im Verlauf des Rennens setzen sich beide Fahrer vom Feld ab. Fröde überholte Vostatek in der Kurve nach Start/Ziel, ging in Führung und gab diese bis ins Ziel nicht mehr ab. Dritter wurde Joshua Bauer.

Im zweiten Rennen siegte Joshua Bauer vor Petr Svoboda und Marco Fetz. Wegen eine Frühstarts bekamen die führende Fröde und Vostatek eine Zeitstrafe von 20 Sekunden und mussten sich im Ergebnis hinter den Sieger einreihen.

Der neunjährige GRC-Midi-Fahrer Marvin Siebdrath sicherte sich mit einem Doppelsieg beim vorletzten Saisonrennwochenende in Bopfingen vorzeitig den Meistertitel. Der Fahrer vom ADAC Racing Team AMC Sachsenring e.V. gewann den ersten Lauf vor Justin Hänse und Noah Paricio-Rahe. Im zweiten Lauf fuhr Luca Göttlicher als zweiter hinter Marvin Siebdrath ins Ziel, Justin Hänse wurde Dritter.

Straßenrennsport
15. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Filip Salec (CZ)
2. Platz: Peetu Paavilainen (FIN)
3. Platz: Kevin Orgis

16. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Kevin Orgis
2. Platz: Peetu Paavilainen (FIN)
3. Platz: Tim Georgi

15. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Paul Fröde
2. Platz: Ondrej Vostatek (CZ)
3. Platz: Joshua Bauer

16. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Joshua Bauer
2. Platz: Petr Svoboda (CZ)
3. Platz: Marco Fetz

11. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Marvin Siebdrath
2. Platz: Justin Hänse
3. Platz: Göttlich Lennard

12. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Marvin Siebdrath
2. Platz: Luca Göttlicher
3. Platz: Noah Paricio-Rahe