dmsj – Deutsche Mini & Pocket Bike Meisterschaft, 5. Veranstaltung

Spannende Rennen bei den Nachwuchspiloten

Doppelsieg in der Einsteigerklasse für Nicolas Czyba. In der Nachwuchsklasse siegten Petr Svoboda und Joshua Bauer. Luca Göttlich gewinnt beide Pocket Bike Rennen.

Die Piloten der dmsj-Meisterschaft starten nach einer vierwöchigen Pause am Samstag, den 02. August 2014 in Templin auf dem 1.102 Meter langen Kurs in Brandenburg zum fünften von zehn Rennwochenenden in dieser Saison. Ebenfalls am Start waren die Piloten der dmsj- Pocket Bike Meisterschaft.

Bei sommerlich heiße Temperaturen lieferten sich die Nachwuchspiloten insgesamt sechs spannende Rennen, aus denen Petr Svoboda (Ostrovacice, CZE), Joshua Bauer (Limbach), Nicolas Czyba (Oelsnitz) und Luca Göttlicher (Schwifting) siegten.

1. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Nicolas Czyba
2. Platz: Bulik Michal (CZ)
3. Platz: Troy Bude

2. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Nicolas Czyba
2. Platz: Bulik Michal (CZ)
3. Platz: Troy Bude

1. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Petr Svoboda (CZ)
2. Platz: Joshua Bauer
3. Platz: Ondrey Vostatek (CZ)

2. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Joshua Bauer
2. Platz: Petr Svoboda (CZ)
3. Platz: Paul Fröde

1. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Luca Göttlicher
2. Platz: Pepe Soyke
3. Platz: Noah Paricio-Rahe

2. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Pepe Soyke
2. Platz: Marvin Siebdrath
3. Platz: Freddie Heinrich