dmsj – Deutsche Mini & Pocket Bike Meisterschaft, 2. Veranstaltung

Doppelsiege und spannende Rennen in Faßberg

Am vergangenen Wochenende fand die zweite Veranstaltung der dmsj – Deutsche Mini Bike Meisterschaft auf der 880m langen Kartstrecke in Faßberg statt. Bei besten Wetter Verhältnissen wurden auf der Kartstrecke in der Lüneburger Heide zwei Rennläufe in drei verschiedenen Klassen ausgetragen. Die Piloten Dirk Geiger, Michal Búlik und Troy Bude feierten die Siege in der dmsj – Deutsche Mini Bike Meisterschaft. Parez Sabri gewann beide Rennen in der dmsj – Deutsche Pocket Bike Meisterschaft.

1. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Troy Bude
2. Platz: Nicolas Czyba
3. Platz: Marvin Siebdrath

2. Rennen Einsteiger NSF 100
1. Platz: Michal Bulik
2. Platz: Aaron Schäfer
3. Platz: Troy Bude

1. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Dirk Geiger
2. Platz: Peetu Paavillainen (FIN)
3. Platz: Toni Erhard

2. Rennen Nachwuchs NSF 100
1. Platz: Dirk Geiger
2. Platz: Peetu Paavilainen (FIN)
3. Platz: Petr Svoboda (CZ)

1. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Parez Sabri
2. Platz: Luca Göttlicher
3. Platz: Paricio Rahe

2. Rennen Pocket Bike
1. Platz: Parez Sabri
2. Platz: Paricio Rahe
3. Platz: Freddie Heinrich