dmsj – Deutsche Junioren-Enduro-Meisterschaft 2016

Am 22. und 23.10.2016 fanden die Finalläufe der dmsj – Deutsche Junioren-Enduro Meisterschaft 2016 statt. Nach einer langen Saison, die von einer Pause zwischen April und August, bedingt durch örtliche Einflüsse der Veranstalter, zweigeteilt wurde, bewiesen die Fahrer viel Standvermögen und Zielstrebigkeit. Die Enduro Junioren zeigten in der zweiten Saisonhälfte, die zusätzlich zur Deutschen Meisterschaft mit EM und WM -Läufen gespickt war, ihre Leistungsstärke und kämpften ehrgeizig um die Meisterschaft.
In den letzten Rennen und Veranstaltungen kam besonders Jan Allers in Gang und konnte die dmsj – Deutsche Junioren-Enduro-Meisterschaft mit Vorsprung gewinnen. Den zweiten Platz sicherte sich Tristan Hanak, gefolgt von Jan Taube auf dem 3. Platz.

Siegerehrung_Enduro_ Jan Allers_Zschopau2016Heiko Junge, dmsj-Fachberater Enduro, zeigte sich nach den Finalläufen sehr zufrieden mit der Premierensaison der dmsj – Deutsche Jugend-Enduro-Meisterschaft: "Das Teilnhemerfeld in der dmsj-Meisterschaft war dafür, dass es unser erstes Jahr war, beachtlich. Das lässt definitiv auf die Saison 2017 hoffen."