5. Veranstaltung der Deutschen Enduro Meisterschaft in Tucheim

Am Samstag, dem 26.09.2015, fand in Tucheim (Sachsen-Anhalt) die 5. Veranstaltung der Deutschen Enduro Meisterschaft statt. Beim 46. Tucheimer ADAC Enduro „Rund um den Fiener“ konnten die drei dmsj Piloten Yanik Spachmüller, Yannik Mosch und Lukas Streichsbier wieder sehr gute Leistungen zeigen.

dem_tuchheimBegleitet von herrlichstem Kaiserwetter gingen Yanik Spachmüller und Yannik Mosch in der Junioren Klasse und Lukas Streichsbier in der Klasse E3B auf die Strecke.

Nach vier Runden mit je 50 Kilometern stand, wie schon in Dachsbach, Yanik Spachmüller ganz oben auf dem Treppchen. Auch wenn der junge Franke weder Sandspezialist, noch mit seiner 125iger Maschine optimal für diese Bedingungen aufgestellt ist, zeigte er erneut eine tolle Leistung. In der Gesamtwertung der Junioren Klasse liegt er weiterhin auf Platz 2, hat den Abstand zum Erstplatzierten allerdings auf zwei Punkte verringert. Bei den letzten zwei Veranstaltungen ist ein spannender Kampf um den Gesamtsieg zu erwarten.

Auch Yannik Mosch verteidigte in der Junioren Klasse seinen dritten Platz in der Gesamtwertung. Er fuhr in der Tageswertung wieder auf Rang 4.

Lukas Streichsbier, der in der Klasse E3B nur 3 Runden zu fahren hatte, konnte in seiner Klasse mit fast zwei Minuten Vorsprung den Tagessieg erringen. Im Pokal-Championat konnte er sich von Rang 3 auf Rang 2 verbessern.

Die nächste Veranstaltung für die drei dmsj Nachwuchsfahrer findet 10.10.2015 in Zschopau statt.